News

InkA Wetterau gGmbH

Spendenlauf zu Gunsten InkA Wetterau


Spendenlauf zu Gunsten InkA Wetterau

Staffeln, Läufer/Innen und Spender gesucht!

 

Um was geht es?

Spendenstaffeln der Lebenshilfe Wetterau werden beim Frankfurt Marathon für die InkA Wetterau laufen.

Am letzten Sonntag im Oktober (27.10.2019) findet der diesjährige Frankfurt Marathon statt. Die Lebenshilfe Wetterau wird wieder einige Staffeln ins Rennen schicken.

Die erlaufenen Spendengelder gehen in diesem Jahr an die Inklusive Arbeit Wetterau.

InkA Wetterau ist ein Aktion Mensch Projekt, um Menschen mit geistiger Behinderung auch die Teilhabe im Bereich Arbeit zu ermöglichen. InkA unterstützt, berät und begleitet junge Menschen mit geistiger Behinderung beim Übergang von der Schule in das Berufsleben.

Aktion Mensch unterstützt das Projekt mit 70 % Zuschüssen – der Rest muss mit Spenden oder von Eigenmitteln der beiden Gesellschafter Lebenshilfe Wetterau gGmbH und Behindertenhilfe Wetteraukreis gGmbH finanziert werden.

Durch das sportliche Engagement wollen die Sportlerinnen und Sportler Menschen mit Behinderung die Teilhabe im Bereich Arbeit ermöglichen.

Sport ändert Haltungen. Auch mit der Teilhabe von Menschen mit geistiger Behinderung im Bereich Beschäftigungen ändern wir Haltungen.

Es ist wichtig, dass auch Menschen mit Behinderungen ein möglichst normales selbstbestimmtes Leben führen dürfen. Nicht jeder möchte in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderungen arbeiten. Deshalb möchten wir die finanziellen Möglichkeiten für mehr berufliche Teilhabemöglichkeiten „erlaufen“.

Wie funktioniert diese Spendenlaufaktion?

Beim Frankfurt Marathon 2019 werden ca. 10 Spendenstaffeln der Lebenshilfe Wetterau an den Start gehen. Eine Staffel besteht aus 4 Läufern/Innen. Es müssen Strecken zwischen 6,1 und 13,4km gelaufen werden. Jede/r Läufer/In sucht für seine/ihre Staffel oder seinen/ihren Abschnitt Spender, die ihm/ihr einen festen Spendenbetrag für den Lauf, oder auch pro gelaufenen Kilometer spenden. Jede Staffel sollte mindestens 500 Euro Spendengelder erlaufen, also 125,- Euro pro Läufer/In. Mindestens eine Staffel wird mit Spendendosen während des Laufs auf der Strecke Spenden sammeln.

Was brauchen wir?

  • Wir suchen motivierte Staffeln oder Läufer/innen, die gerne die Spendenlaufaktion unterstützen möchten.

 Was muss man tun um mitzulaufen?

  • Interessierte können sich als Staffeln oder Einzelläufer/Innen ab sofort anmelden. Bitte einfach eine Mail an jochen.rolle@inka-wetterau.de.

Bitte Namen, Geburtsdatum und Strecken bei der Meldung angeben.

  • Man spendet selbst und/oder sucht Spender, die die Aktion mit einer Spende unterstützen.
  • Spenden ist ganz einfach: Name des Läufers, Name und Adresse des Spenders und Stichwort „Marathon“ und einfach Betrag X auf folgendes Sparkasse Oberhessen Konto der Lebenshilfe Wetterau überweisen: IBAN DE53 5185 0079 0061 0001 86

 

Was haben Staffeln, Läuferinnen und Läufer davon bei der Lebenshilfe Wetterau Spendenlaufaktion zu Gunsten der InkA Wetterau gGmbH mitzumachen? 

  • Man hilft mehr berufliche Teilhabe für Menschen mit geistiger Behinderung zu ermöglichen und zeigt so soziales Engagement in der Region.
  • Man nimmt an einem wirklich tollen Teamevent teil.
  • Es gibt ein schönes Team-Funktionsshirt.
  • Wenn Teams oder Läufer/Innen selbst spenden, bekommen sie für den Betrag eine Spendenquittung.
  • Alle Teilnehmer werden zu einer eigenen Pastaparty eingeladen.

 

Wir hoffen, dass Sie diese Spendenlaufaktion genauso motiviert wie uns. Es würde uns sehr freuen, wenn wir Sie dazu begeistern könnten uns zu unterstützen.

 

Mit sportlichen Grüßen

 

Das InkA Wetterau TEAM

 

Lebenshilfe Wetterau

 

zurück