News

InkA Wetterau gGmbH

Auf Umwegen Richtung Traumberuf


Sarah ist 19 Jahre alt und hat gerade ihre Schulzeit an der Wartbergschule Friedberg, einer Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung, beendet. Sie arbeitet gerne mit Kindern und hat bereits verschiedene Praktika in Kitas absolviert. Es ist daher ihr großer Traum, in einer Kita zu arbeiten.

Doch die gesetzlichen Rahmenbedingungen lassen eine Qualifizierung im Kita-Bereich derzeit nicht zu. Daher haben wir Sarah vorgeschlagen, ihren Fokus zunächst auf den Hauswirtschaftsbereich einer Kita zu legen. Auch wenn in diesem Bereich nicht direkt mit Kindern gearbeitet wird – viele Berührungspunkte zu Kindern ergeben sich auch hier.

Da Sarah bisher keine beruflichen Erfahrungen im Hauswirtschaftsbereich gesammelt hat, organisierte InkA kurzfristig einen Schnuppertag in der Mensa eines Bad Nauheimer Gymnasiums. Hier bekam Sarah einen guten Einblick in die anfallenden Arbeiten. Und sie konnte sich tatkräftig einbringen: ob beim Abtauen und Reinigen der Gefriertruhen, dem Reinigen der Tabletts, dem Abwischen von Tischen oder der Ausgabestation – Sarah erwies sich als tolle Unterstützung des Teams! Entsprechend positiv fiel das Fazit des Betriebes aus. Und auch Sarah hat der Schnuppertag gut gefallen – so gut, dass sie sich eine Beschäftigung im Hauswirtschaftsbereich gut vorstellen könnte.

Derzeit arbeiten wir an einer guten Lösung für Sarah, damit sie ihrem Traum von einer Beschäftigung in einer Kita ein Stück näher kommt. Wir werden weiter berichten.

Hier einige Eindrücke:

zurück